Gehen Sie im Bergischen Land auf ExtraTour. An jedem Wochenende Lebendige Museen und Quicklebendige Industriegeschichte. Kombiniert mit Schloss Burg, der wunderschönen Bergischen Landschaft, einem Bummel durch eine der schönen Bergischen Altstädte und ‚Essen und Trinken‘ - entspannt und erholsam.

 

Unsere Vereine sind aktiv, und zudem passiert immer etwas bei unseren Partnern und Freunden. Darüber informiert Sie unser RingBrief - damit es Ihnen am Wochenende nicht langweilig wird.

 

Vom 21.08. bis  2. September 2018 findet auf Zollverein und in der Essener Innenstadt der NRW Tag 2018 statt.

 

Der Bergische Ring e.V. nimmt wie in den letzten 8 Jahren mit einem Informationsstand zu den Sehenswürdigkeiten und Zielen im Bergischen Land im Rahmen der Route der Industriekultur teil.

 

Wir möchten unseren Nachbarn die Augen öffnen für die Perlen im Bergischen, die vielleicht unbekannterweise vor Ihren Haustüren schlummern und besucht werden wollen. Ein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf unseren Mitgliedsvereinen.

 

Wir präsentieren uns zusamen mit  unserem Kooperationspartner Wuppertrail mit seinen Fahrraddraisinen im Bergischen Land.

 

Kommen Sie nach Essen!

Wupperschiene:

Instandsetzung Hangrutsch an der Wuppertalbahn beginnt.

 

Nach 20 Jahren beginnt die Wiederherstellung der Böschung der Eisenbahnstrecke von Oberbarmen nach Beyenburg im Bereich der Papierfabrik Erfurt.

 

Die komplette PresseInfo als PDF zum Download (s.u.)

Mit dem Fahrrad durch's Bergische Land

 

Dank der vielen wunderbar ausgebauten,
ehe­maligen Bahntrassen ist man nach einem Start an Rhein oder Ruhr schon in kurzer Zeit auf den Höhen rund um Wuppertal angekommen ...

 

Bei den Bergischen Bahntrassen haben Sie die Wahl...

 

Sonntag auf ExtraTour

Fahrt mit der historischen Straßenbahn und Besuch im Manuelskotten.

 

 

Dauer ca. 4 Stunden

Auf Tuffis Spuren!

Fahrt mit dem Kaiserwagen und z.B. Besuch des Museums für Frühindustrialisierung

 

Dauer: ca. 3 Stunden

Mit dem Oldtimer-Obus durch Solingen und z.B. Besuch im Klingen-Museum

 

 

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Ganzjährige Angebote

Spazieren rund um den Steffenshammer

 

 

 

Dauer: min. 3 Stunden

Wülfing Museum und ein Besuch im Uelfebad

 

 

 

Dauer: min. 3 Stunden

Rund um Schloß Burg mit Seilbahnfahrt, Museumsbesuch und Bergischer Kaffetafel

 

Dauer: min. 3 Stunden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergischer Ring e.V. 2018